Würzburg Esche Weiß

Würzburg Esche Weiß - © www.km-moebel.at

Eine besondere Geschichte – mit Happy-End, soviel darf ich schon verraten: Ein blutjunges Gailtaler Pärchen informiert sich vor dem Hausbau unter anderem bei uns über aktuelle Trends und will so viel wie möglich Informationen bereits in die Planung des Hauses einfließen lassen. Die Frau verliebt sich spontan in unsere Ausstellungsküche Würzburg samt dazu passender Eckbank und Vitrine. Aber selbst wenn die beiden bei der Planung auf wohl schöne aber verzichtbare Dinge verzichten würden - der Preis der Einrichtung übersteigt trotzdem das geplante Budget der Jungfamilie. Hier könnte die Geschichte schon zu Ende sein, dann wird es wohl eine 08/15 Industrieküche werden müssen! Man kann nicht alles haben! Dann die Idee: Die Küche, sie steht am besten Platz in unserer Ausstellung, wird in ein, zwei Jahren abverkauft, allerdings so wie sie ist, dann muss sie Platz machen für neue Möbel. Wenn sie die Küche samt Essplatz so planen, dass die Würzburg hineinpasst, wäre alles leistbar. Nachdem das Grundstück noch „eine grüne Wiese“ ist, ist das kein Problem. Zu Weihnachten 2013 ist es dann soweit, die Küche wird in Betrieb genommen.

Hier noch ein paar Details: L-Küche Modell Würzburg, ein schlichte Rahmenfront in Esche, weiß lasiert; Rahmen in Nussbaum; großzügige Kochinsel mit großem Ceranfeld; pflegeleichte Arbeitsplatte 4 cm Porfido sandgestrahlt und antikisiert; hochwertige E-Geräte, handgeschmiedete Bügelgriffe Länge 38 und 51 cm in Britannium; zum Teil Tip-On Beschläge; Unterbauwaschbecken mit Markenarmatur; große, zum Teil beleuchtete Laden mit großen Besteckeinsätzen in Buche; beleuchtete Oberschränke mit Klappbeschlägen; Eckbank passend - Modell Linz in Esche weiß lasiert mit Kunstlederbezug; Wangentisch und drei gepolsterte Stühle; Glasvitrine passend - Esche weiß lasiert; oben Schiebetüren unten 3 Laden und 3 Türen

P.S. Ihre kleine Tochter, ein Stoppel von 4 Jahren, hat ihre eigene (Spielzeug)Küche – sie hat problemlos Platz in der Küche ihrer Eltern. Mit viel Eifer kocht sie ihrer Mami so manches nach.