Fronten

Die Fronten prägen zu einem großen Teil das Erscheinungsbild von Möbeln.

Die Bildergalerie kann nur einen kleinen Einblick auf unsere Fertigungsmöglichkeiten bieten. Bei unseren Massivholzfronten sind vier Dinge zu unterscheiden:

Die Front, also das Modell selbst - das Äußere (die Profile, die Maserungsrichtung, glatte oder Rahmenfront, die Laden gleich wie die Türchen oder Auszüge oder anders)

Die Holzart - Altholz, Buche, Fichte, Kernbuche, Kirsch, Nuss, Wildeiche, Zirbe - um nur die im Moment Gebräuchlichsten zu nennen. Manche Fronten bestehen aus 3-Schichtplatten (vorwiegend Laubhölzer) oder aus Tischlerplatte geschwartet, besonders bei „unruhigen“ Hölzern, wodurch die Gefahr des Verziehens minimiert werden kann. 

Die Oberfläche - also die oberste Schicht: glatt oder gebürstet, gebeizt, antikisiert, farbig deckend lackiert, geölt, gewachst, gekalkt und vieles andere mehr.

Die Beschläge - also Griffe, Knöpfe oder auch grifflos (TipOn oder Griffmulde), innenliegende oder sichtbare Scharniere.

Alle Fronten aus unserer Produktion sind aus Holz, auch die farbig deckend lackierten, wo man gar kein Holz mehr sieht. Sie können bei uns also aus vielen Fronten = Modellen, Holzarten, Oberflächen und Beschlägen wählen, und das für alle möglichen Anwendungsbereiche im Innenbereich.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, das für Sie Passendste zu finden!